Digitaler Wandel auf sicherer Basis

Als Technologie­führerin entwickelt die Aduno Gruppe innovative und nach­haltige Lösungen im Bereich des bargeld­losen Bezahlens. Sie setzt dabei auf einen digitalisierten Best-in-Class-Service. Dieser hat Mastercard und Visa als Basis, ist mit den Partner­banken kompatibel und im Speziellen sehr kunden­freundlich und sicher.

Seit über 15 Jahren gelingt es der Aduno Gruppe, mit wegweisenden Produkten und Dienstleistungen das bargeldlose Bezahlen voranzutreiben. Schon früh hat sie verstanden, dass Digital Payment keine Revolution, sondern die logische Weiterentwicklung des ursprünglichen Kreditkarten­geschäfts mit digitalen Technologien ist.

Strategisches Erfolgsmodell

Immer mehr Anbieter drängen mit digitalen Bezahllösungen auf den Markt. Früher oder später müssen viele von ihnen einsehen, dass eine clevere Idee bei Weitem nicht ausreicht, um in diesem Geschäft zu bestehen. Die Geschichte des bargeldlosen Bezahlens begann vor über 100 Jahren und hat sich in der Folge zu einem funktionierenden Verbundsystem von Karten­organisationen, Banken, Issuer und Acquirer entwickelt. Daran wird sich nicht viel ändern, denn internationale Standards bei der Transaktion­sabwicklung und der Sicherheit sind mit Insellösungen unvereinbar. Auch innovative Tech-Giganten wie Apple oder Samsung haben dies erkannt und setzen bei ihren digitalen Bezahllösungen auf die grossen Karten­organisationen und die Kartenherausgeber in den jeweiligen Ländern.

Smarte digitale Bezahllösung für die Schweiz: SwissWallet

Der Trend zur Verlagerung auf mobile Endgeräte wird im Online-Handel zusehends stärker werden. Der Einkauf im Netz mit dem Smartphone hat jedoch einen Haken: Kaum einer kennt seine Kreditkarten­nummer auswendig. Die Eingaben beim Check-out werden auf dem Smartphone zur Tortur. Kaufabbrüche sind die frustrierenden Folgen für die Kunden und den Handel. Die Aduno Gruppe, Netcetera und Swisscard haben das gemeinsame Unternehmen SwissWallet AG für die Entwicklung und den Betrieb von digitalen Bezahllösungen gegründet. Ende 2015 wurde das erste Produkt mit Masterpass lanciert. SwissWallet liefert die Technologie für den innovativen schweizerischen Bezahlstandard für E- und M-Commerce. Im Zusammenspiel mit Masterpass, der digitalen Bezahllösung von Mastercard, ist dieser Service geräteunabhängig auf allen Tablets und Smartphones in Online-Shops einsetzbar.

Für den Check-out reichen wenige Klicks oder Fingertipps, denn alle für den Kauf notwendigen Daten sind sicher hinterlegt. Alle Kartendaten sind immer auf dem neusten Stand und müssen nicht mehr während des Einkaufs eingegeben werden. Dadurch wird der Transaktions­prozess erheblich beschleunigt und die Abbruchrate minimiert.

Das Schweizer Unternehmen SwissWallet AG stellt eine offene Plattform bereit, die auch von anderen Zahlkartenunternehmen genutzt werden kann. Sie führt weltweit akzeptierte Bezahlsysteme auf einer Plattform zusammen, die in der Schweiz domiziliert ist, und bietet auch dem Handel optimierte Lösungen für den Payment Check-out ihrer Kunden.

Daten zum Vorteil aller nutzen

Für die digitale Zukunft ist die Aduno Gruppe bestens positioniert: Sie will über zwei Millionen Kunden in der Schweiz ein sicheres, einfaches und bargeldloses Bezahlen sowie private Finanzierungen bei garantierter Liquidität ermöglichen. Die Aduno Gruppe ist Issuer sowie Anbieter von Privatkrediten, Leasing und Depot­bürgschaften. Die entlang der breit aufgestellten Wertschöpfungs­kette anfallenden Daten werden systematisch ausgewertet und verarbeitet. Sie sind die Basis von Informations­diensten, die kontinuierlich ausgebaut werden.

Die Services von Data Analytics reichen bis in den Bereich des Personal Finance Management (PFM). Mit der Integration der Kartendaten in die E-Banking-Schnittstellen der Partnerbanken wird die Funktionalität für den Endkunden entscheidend verbessert.