Ein Jahr VisecaOne: 500’000 registrierte Nutzer und zwei Awards

Zürich, 12. Dezember 2016

Pünktlich zum ersten Geburtstag von VisecaOne, der meistgeladenen Kreditkarten-App der Schweiz, kann sich Viseca über inzwischen 500’000 registrierte Nutzer freuen. Zudem wurde VisecaOne an der Best of Swiss Apps Award Night vom 16. November 2016 mit zwei Awards ausgezeichnet und erreicht somit die höchste Auszeichnung unter allen eingereichten Finanz-Apps 2016. Weiter führt Viseca mit einem neuen Release der App per sofort zusätzliche, innovative Funktionen ein.

Viseca Card Services SA, die Kreditkarten für die Raiffeisen Gruppe, alle Kantonalbanken, die Migros Bank, Bank Coop, Regionalbanken sowie Privat- und Handelsbanken herausgibt, erhält ein Jahr nach dem Start gleich zwei Best of Swiss App (BoSA) Awards. Zum einen als einzige Finanz-App einen silbernen BoSA-Award in der Kategorie «Functionality», zum anderen einen bronzenen Award in der BoSA-Kategorie «Business». Damit gewann VisecaOne die höchste Auszeichnung unter den Finanz-Apps 2016. Das Urteil der BoSA-Jury: «VisecaOne erlaubt es, die Kreditkartenbeziehung mobil zu führen und Transaktionen mit der App anstatt mit einem Passwort zu bestätigen. Die App hat eine sehr gute Usability, ein sauberes Layout und nur die relevanten Informationen sind sichtbar. Wenn man eine Kreditkarte von Viseca hat, möchte man diese App nicht mehr missen.» Doch nicht nur die Fach-Juroren attestieren der App eine hohe Marktrelevanz. Seit ihrer Lancierung war VisecaOne während 46 von 52 Wochen die Nummer 1 im Ranking der Kategorie «Finanzen Gratis» – in beiden App Stores, sowohl von Apple als auch Google. Die Rankings basieren auf den Download-Zahlen, welche die Popularität einer App verdeutlichen. Die VisecaOne App wurde mit der Softwarefirma Netcetera entwickelt und das User Experience Design entstand in Zusammenarbeit mit der Agentur Nothing Interactive.

Roland Zwyssig, Chief Marketing Officer der Aduno Gruppe: «Diese Awards sowie die 500’000 registrierten Kunden, die bereits in VisecaOne vertrauen, machen uns stolz und verpflichten uns dazu, weiterhin erstklassige Digital Services zu lancieren.»

Highlights des dritten App Release

Für die mittlerweile über 500’000 Nutzer des Kundenportals und der dazugehörigen VisecaOne App, führt Viseca mit dem soeben veröffentlichen dritten Release neue innovative Highlights ein. Auf der dazugehörigen VisecaOne Apple Watch App wird es den Nutzern möglich, dank einer intuitive Animation auf einen Blick direkt am Handgelenk das Ausgabentotal der Kreditkarte sowie den noch verfügbaren Betrag abzulesen. Ebenfalls können direkt auf der Watch oder auf dem Lock-Screen des Mobilgerätes schnell und sicher Zahlungs- und Login-Anfragen direkt in der Push-Notification Mitteilung bestätigt werden. Eine weiteres Highlight des Releases: Neu kann eine Reaktivierung der App nach einem Gerätewechsel direkt am Mobilgerät vorgenommen werden und muss vom Nutzer nicht über das Webportal initiiert werden.

Durchgehendes digitalisiertes Kundenerlebnis und höchste Sicherheitsstandards

Viseca setzt mit ihrer VisecaOne App ihre Digitalisierungs-Strategie konsequent fort. Im Fokus steht das Ziel, den Kunden ein durchgehend digitalisiertes Kundenerlebnis zu bieten, welches höchsten Sicherheitsstandards entspricht und hohe User Experience aufweist. Die VisecaOne App ist die erste App einer Schweizer Kredit-kartenherausgeberin, die Echtzeit Transaktions-Benachrichtigungen für Kredit- und PrePaid-Karten ermöglicht. Bei der Aktivierung der App per QR-Code, wird sie über ein digitales Zertifikat mit dem VisecaOne Benutzer-namen verknüpft und dadurch zu einem zusätzlichen Sicherheitsfaktor. Für das Login in die VisecaOne App benötigen die Kunden anschliessend nur noch ihr Passwort oder ihren Fingerabdruck. Die App ist in der Lage, die beiden Faktoren automatisch zu kombinieren – die Zwei-Faktor-Authentifizierung war noch nie so benutzerfreundlich.

Weitere Informationen finden Sie unter www.visecaone.ch und www.bestofswissapps.ch