Geschäftsbereich Payment

Der Geschäftsbereich Payment bietet Kreditkarten für Privat­- und Geschäftskunden an.

Issuing – Kartenherausgabe

Viseca zählt zu den grössten Herausgeberinnen (Issuer) von Zahlkarten (Kredit, Debit, Prepaid) von Mastercard® und Visa in der Schweiz. Die Privat­- und Geschäftskunden von Viseca profitieren von einem breiten Dienstleistungsangebot. 

Das Zusammenspiel von Issuing und Acquiring

Issuing und Acquiring sind eng miteinander verknüpft: Benötigt ein Kunde eine Karte, beantragt er diese über einen Issuer wie Viseca. Der Issuer garantiert die weltweite Funktionalität der Karte, verwaltet das Konto des Karteninhabers und belastet ihm seine Kartentransaktionen. Für die Frist zwischen Transaktion und Bezahlung übernimmt der Issuer zudem die Vorfinanzierung des Kartenumsatzes. Für diese Dienstleistungen zahlt der Karteninhaber dem Issuer eine Kartengebühr. Als Issuer ist Viseca Lizenznehmerin bei den internationalen Kartenfirmen Mastercard und Visa.

Damit ein Händler Karten als Zahlungsmittel akzeptieren kann, arbeitet er mit einem Acquirer zusammen. Dieser leitet alle Transaktionsdaten an den jeweiligen Issuer weiter und vergütet dem Händler den bezahlten Kaufpreis innert weniger Tagen. Die Händler zahlen für jede Transaktion eine fixe oder prozentuale Kommission an den Acquirer. Einen Teil dieser Kommission erhält der Issuer in Form einer Interchange Fee vom Acquirer.

Mietkautionsbürgschaften

AdunoKaution und SmartCaution sind Vermittler von Mietkautionsversicherungen, einer modernen und kostengünstigen Alternative zu den traditionellen Bankdepots. Gemeinsam mit ihren Produkt- und Vertriebspartner vertreiben sie Bürgschaften für Mietzinskautionen in der ganzen Schweiz.