Geschäftsbereich Payment

Der Geschäftsbereich Payment bietet Kreditkarten für Privat­- und Geschäftskunden an. Weiter übernimmt er für seine Vertragspartner die Kartenakzeptanz und ­-verarbeitung und stellt die Zahlterminals bereit.

Issuing – Kartenherausgabe

Viseca zählt zu den grössten Herausgeberinnen (Issuer) von Kredit­- und PrePaid­-Karten von Mastercard und Visa in der Schweiz. Die Privat­- und Geschäftskunden von Viseca profitieren von einem breiten Dienstleistungsangebot. 

Acquiring – Kartenakzeptanz, Zahlungsabwicklung und Zahlterminals

Als Acquirer sorgt Aduno dafür, dass die Kunden ihrer Vertragspartner bequem und sicher mit allen in der Schweiz gängigen Kredit-­ und Debitkarten bezahlen können. Konkret sorgt sie für die Akzeptanz und Verarbeitung der elektronischen Zahlungen an den Verkaufspunkten und stellt die physischen Zahlterminals zur Verfügung.

Das Zusammenspiel von Issuing und Acquiring

Die Geschäftsfelder Issuing und Acquiring sind eng miteinander verknüpft: Benötigt ein Kunde eine Kreditkarte, beantragt er diese über einen Issuer wie Viseca. Der Issuer garantiert die weltweite Funktionalität der Karte, verwaltet das Konto des Karteninhabers und belastet ihm seine Kreditkartentransaktionen. Für die Frist zwischen Transaktion und Bezahlung übernimmt der Issuer zudem die Vorfinanzierung des Kartenumsatzes. Für diese Dienstleistungen zahlt der Karteninhaber dem Issuer eine Kartengebühr. Als Issuer ist Viseca Lizenznehmerin bei den internationalen Kartenfirmen Mastercard und Visa.

Damit ein Händler Karten als Zahlungsmittel akzeptieren kann, arbeitet er mit einem Acquirer wie Aduno zusammen. Dieser leitet alle Transaktionsdaten an den jeweiligen Issuer weiter und vergütet dem Händler den bezahlten Kaufpreis innert weniger Tagen. Die Händler zahlen für jede Transaktion eine fixe oder prozentuale Kommission an den Acquirer. Einen Teil dieser Kommission erhält der Issuer in Form einer Interchange Fee vom Acquirer. Um die Kartenakzeptanz gewährleisten zu können, ist Aduno ebenfalls Lizenznehmerin von Kartenfirmen wie Mastercard, Visa und UnionPay.

AdunoKaution

AdunoKaution ist ein führender Anbieter von Depotbürgschaften, einer modernen und kostengünstigen Alternative zu den traditionellen Bankdepots. Gemeinsam mit ihrem Produkt- und Vertriebspartner Generali Versicherungen vertreibt sie Bürgschaften für Mietzinskautionen in der ganzen Schweiz. 
Mehr

E- und M-Commerce: Auf dem Weg in die Zukunft

Dank unserem integrierten Geschäftsmodell sind wir ideal positioniert, um unseren Kunden elektronische und digitale Produkte und Dienstleistungen anzubieten. E­- und M­-Commerce­ Anwendungen vernetzen Karteninhaber, Vertragspartner und Partnerbanken so, dass sie sich optimal ergänzen und für alle Parteien ein Mehrwert entsteht. 
Mehr

Immer beliebter ist bei den Kunden auf beiden Seiten das Bezahlen via Kontaktlos-Technologie. Wer über eine Kreditkarte mit Kontaktlos-Funktion verfügt, hält zum Bezahlen einfach die Karte an das Zahlterminal. Karteninhaber wie Händler profitieren von der bequemen und schnellen Zahlungsabwicklung bei gleichbleibender Sicherheit. Viseca war Pionierin für die Kontaktlostechnologie in der Schweiz. 
Mehr

Mobile Contactless Payment heisst, dass der Kunde zum kontaktlosen Bezahlen sein Smartphone an das Zahlterminal hält. Die Funktionalitäten, die sonst auf einer Karte gespeichert werden, sind auf seinem Smartphone hinterlegt und werden bei der Bezahlung mit NFC-­Technologie übertragen. Da die Aduno Gruppe sowohl im Issuing als auch im Acquiring tätig ist, konnte sie beim kontaktlosen Bezahlen Erfahrung auf beiden Seiten sammeln. Das macht sie zu einer gefragten Partnerin für Mobile­-Contactless-Payment-­Lösungen.

 

«Wir sind ideal positioniert, um elektronische und mobile Produkte und Dienstleistungen anzubieten.»