Ein Engagement für nachhaltigen Konsum

Überschuldung ist ein Thema, das alle angeht – auch uns als verantwortungsvolles Finanzdienstleistungs-Unternehmen. Nahezu 8 Prozent der Schweizer Bevölkerung sind mit ihren Zahlungen im Rückstand oder haben ihre Konten erheblich überzogen. Die Aduno Gruppe hat sich mit Pro Juventute, Caritas und Alphapay zusammengeschlossen und den Verein Plan B gegründet, um gezielt Menschen zu helfen, die von den Schattenseiten des Konsums betroffen sind.

Der Verein Plan B hat zur Aufgabe, den verantwortungsvollen Umgang mit Geld und Konsum in der Gesellschaft zu fördern und jenen Menschen zu helfen, die in eine Schuldenfalle geraten sind. Auch Kinder und Jugendliche lernen durch Plan B bewusst mit Konsum umzugehen und werden altersgerecht dazu angeregt, Geld sinnvoll einzuteilen und Prioritäten und Ziele zu setzen. Bisher wurden sechs Programme entwickelt, welche auf Prävention und anonymer sowie persönlicher Schuldenberatung basieren. Plan B ist eines der grössten Corporate Citizenship-Programme in der Schweizer Finanzbranche.